Wettbewerbsthema

Architektur Museum München

Das Kunstareal München ist inmitten der Maxvorstadt ein charakterstarkes, historisch geprägtes Quartier für Kunst, Kultur und Wissen, das über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist. Verschiedene Museen, Hochschulen und weitere Institutionen machen dieses Quartier zu einem lebendigen, kreativen Ort des kulturellen Austausches in München.

Mit dem „Architektur Museum München“ soll der Architektur als „Mutter aller Künste“ (Vitruv) im Herzen dieses anregenden Umfeldes ein Ort geschaffen werden, der Öffentlichkeit und Fachwelt verknüpft. Dazu gehört die museale Vermittlung von historischen Themen ebenso, wie die Präsentation und Diskussion zeitgenössischer Themen zwischen Bürgern, Architekten, Stadtplanern, Bauindustrie, Handwerkern und Behörden. Ein Ort für alle am Bau Beteiligten inmitten der Gesellschaft.

Für nähere Informationen zu Raumprogramm und Aufgabenstellung finden Sie hier die vollständige Auslobungsbroschüre sowie alle erforderlichen Zusatzdokumente.


AUSLOBER
Xella International GmbH

AUSFÜHRENDER LEHRSTUHL:
Die Aufgabenstellung für den Studentenwettbewerb 2018 stellt der Lehrstuhl für Städtische Architektur, Prof. Dietrich Fink in Zusammenarbeit mit dem Leonhard Obermeyer Center unter der Leitung von Stefan Kaufmann.

TERMINE:                                      
Auslobung: 1. März 2018
Anmeldeschluss: 15. Mai 2018
Symposium/Rückfragekolloquium: 17. Mai 2018
Abgabe architektonischer Entwurf: 20. Juli 2018
Abgabe BIM Modell (optional): 3. August 2018
Jurysitzung: September 2018
Preisverleihung und Ausstellung: 26. Oktober 2018

FACHKURATORIUM
Ein Fachkuratorium sichert die Kontinuität und inhaltliche Qualität des Wettbewerbsverfahrens und gewährleistet den Einzug aktueller Debatten in die Aufgabenstellung, welche jährlich wechselnd von einer deutschen Hochschule entwickelt und ausgelobt wird. Dies stärkt nicht nur die Vernetzung und Kommunikation der einzelnen Fakultäten im Studienbereich Architektur deutschlandweit sondern sorgt auch für eine breite Diskussion über den universitären Rahmen hinaus.

Das Kuratorium 2018 besteht aus folgenden Mitgliedern:
Prof. Anne-Julchen Bernhardt
Prof. Donatella Fioretti
Prof. Dietrich Fink
Ministerialdirigent Lothar Fehn Krestas, BMUB
Stefan Kaufmann, BIM Experte
Markus Heße, Head of International Product Management Xella
Pascal Schäfer, Int. Marketing and Innovation Manager Xella

DIE JURY

Xella Award
Lothar Fehn Krestas (Ministerialdirigent, BMUB)
Prof. Donatella Fioretti (Kunstakademie Düsseldorf)
Prof. Anne-Julchen Bernhardt (RWTH Aachen)
Prof. Andres Lepik (Direktor Architekturmuseum, TU München)
Thomas Bois (CEO, Xella Baustoffe)
Markus Heße (Head of Intern. Product Management, Xella Baustoffe)

Xella BIM Award
Markus Heße (Head of Intern. Product Management, Xella Baustoffe)
Stefan Kaufmann (Product Manager - BIM Strategy & New Technologies, ALLPLAN GmbH)
Prof. Frank Petzold (Lehrstuhl für Architekturinformatik, TU München)
Johannes Reischböck (COO, BIMobject)