Trendkarten

Neue Wege, die Realität zu sehen

Virtual/  Augmented reality Xella

Trendkarte: Virtuelle / Erweiterte Realität
VR und AR werden die Grenzen der menschlichen Wahrnehmung erweitern. Diese neuen Wege, die Realität zu sehen, sind im beruflichen und privaten Umfeld anwendbar.
Beide Technologien verändern die Art und Weise, wie wir unsere Welt sehen, kommunizieren und interagieren, obwohl sie ähnlich sind, sind sie nicht dasselbe. 

  • Virtual Reality (VR) = vollständig virtuelle, computergenerierte Umgebung (Auge, Ohr, Berührung)
  • Augmented Reality (AR) = normale Sicht auf Objekte, die mit Zusatzinformationen angereichert sind  (z.B. Google Glass) 
  • Mixed Reality (MR) = VR + AR erweitern den Horizont und führen zu neuen Lifestyle(s)  /wahrgenommenen Realitäten

Anwendungsbeispiele

  • Touristen und Google Glas
  • Bauindustrie: Plan vs. Realität per Tablet 
  • Second Life
  • Medizin (z.B. in der Chirurgie)

Chancen

  • Neue Lebensstile (z.B. allgegenwärtige Informationsverfügbarkeit)
  • Verkauf von virtuellen Inhalten/Waren/Dienstleistungen 
  • Neue Geschäftsmodelle und Produzenten

Risiken

  • Hohe Abhängigkeit vom Internetzugang 
  • Erhöhung der Markt- und Situationstransparenz
  • Steigende Erwartungen an die Reaktionszeit
  • Neue Formen von Krankheiten
  • Gefährdung traditioneller Märkte