Trendkarten

Proaktiver Verbraucher, der an der Entwicklung oder Anpassung von Produkten beteiligt ist

Prosumer Xella

Trendkarte: Prosumer
Proaktiver Verbraucher, der sich mit der Entwicklung oder Anpassung von Produkten für seine eigenen Bedürfnisse beschäftigt. Durch die Einbindung der Verbraucher entlang der Wertschöpfungskette übernehmen sie unterschiedliche Rollen: durch die Integration in die Ideenfindung, Produkt- und Designentwicklung, Tests, Nutzungsfeedback, Recycling. Diese Entwicklung wird durch neue Kommunikationskanäle wie Chats, Videos, Twitter, etc. gefördert. Der Verbraucher wird während des gesamten Lebenszyklus der angebotenen Waren und Dienstleistungen proaktiv eingebunden.

Anwendungsbeispiele

  • Spielzeug und Spiele (z.B. von Verbrauchern erfundene Legowelten)
  • Lebensmittel (z.B. kleine Brauereien)
  • Kultur: Lieder und Literatur auf der Grundlage externer Inputs, im weitesten Sinne: DIY

Chancen

  • Open Innovation: Neue Anwendungen und Märkte
  • Neuer Kanal für Kundenbindung = Marken Community
  • Neue Chancen für die Marktforschung

Risiken

  • Die Steuerung verschiedener Ideen könnte sich als schwierig erweisen
  • Das Management von Frustrationen / doppelten Einreichungen erfordert viel Aufwand
  • Vergessen von altem Wissen - Fehler wiederholen sich