17. März 2020

COVID19: Wir sind wie gewohnt für unsere gewerblichen Kunden da! Keine Werksschließungen oder Produktionsstopps laut WKÖ und IV notwendig.

Keine Werksschließungen oder Produktionsstopps notwendig laut WKÖ und IV - aktuell alle Produkte verfügbar (Stand 17.03.2020). Abholungen im Werk Loosdorf weiterhin möglich, Baustellen-Direktauslieferungen werden fortgesetzt.


Die Bundesregierung hat rigorose Maßnahmen gegen die Ausbreitung des COVID19-Virus gesetzt, die wir selbstverständlich bestmöglich umsetzen -  das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Geschäftspartner und Lieferanten sind uns sehr wichtig. Wir haben daher entsprechende Maßnahmen umgesetzt.

Wie die Wirtschaftskammer verlautbart ist festzuhalten, dass die kürzlich von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen (Ausgangsbeschränkungen usw.) in keiner Weise Werksschließungen, einen Produktionsstopp oder etwas Ähnliches notwendig machen.

 Was bedeutet das für Sie?

  • Wir sind wie gewohnt für gewerbliche Kunden da!
  • Die Abholung von unserem Werk in Loosdorf ist von 07:00 bis 15:30 (Freitag bis 11:30) möglich.
  • Baustellen-Direktauslieferungen werden mit unseren Partnern fortgesetzt.
  • Alle Gebietsleiter (Berater) sind selbstverständlich unter den Ihnen bekannten Kontaktdaten erreichbar.
 

Wir beobachten die Entwicklungen laufend und passen unsere Maßnahmen falls erforderlich an.

Stand: 17.03.2020