Die Marke Ursa

Ursa ist einer der führenden europäischen Dämmstoffhersteller mit Hauptsitz in Madrid. Ursa ist einer der bedeutendsten Akteure in Europa, der sich auf Mineralwolle und extrudiertes Polystyrol (XPS) als Lösungen für die Dämmung von neuen oder renovierten Wohn- oder Nichtwohngebäuden konzentriert.

 

60 Jahre Dämmstoff-Expertise

Die Ursprünge von Ursa reichen zurück bis in das Jahr 1949, als das spanische Unternehmen Poliglas begann, in Spanien Dämmstoffe zu produzieren. 1988 wurde Poliglas von der spanischen Uralita Gruppe übernommen. In Deutschland stieg das Unternehmen Pfleiderer 1991 ebenfalls in das Geschäft mit Dämmstoffen ein.

Beide Unternehmen entwickelten sich parallel – Poliglas wuchs hauptsächlich in Westeuropa durch den Bau neuer Werke, während Pfleiderer nach Osteuropa expandierte. In 2002 erwarb die Uralita Gruppe die Dämmstoffsparte von Pfleiderer. 2004 wurde Ursa offiziell gegründet. Seitdem hat das Unternehmen innovative und preisgekrönte Dämmstoff-Produkte eingeführt und ist so kontinuierlich in Europa und darüber hinaus gewachsen.

Seit der Gründung hat sich Ursa der Produktion und dem Verkauf von Gebäude-Dämmstoffen verschrieben, die sowohl den Energieverbrauch als auch CO2-Emmissionen reduzieren und gleichzeitig den Schall- und Wärmeschutz verbessern.

Im letzten Jahrzehnt hat Ursa sich mit seiner Verpflichtung zur Nachhaltigkeit auseinandergesetzt und diese auf eine andere, viel intensivere Ebene gehoben, um sich als verlässlicher, langfristiger Partner zu etablieren. Dies beinhaltete die Leistungsüberprüfung in den verschiedenen Bereichen der Nachhaltigkeit: sozial, ökonomisch und ökologisch.